Flitzekisten-Team

 

 

                     Saisonstart in Annaberg - Buchholz

 

 

Am 12.Mai fuhren wir zu unserem ersten Rennen. Nach der langen Winterpause trafen alle Teams in Annaberg ein und die Freude war groß das es endlich wieder den Berg ab ging. Es war ein gelungender Sonntag.  

 

 

 

Jan und Jens am Start 

 

 

 

 

 

.....und los ging es

 

 

 

 

 

In der Carrioli-Klasse gingen vier Kisten an den Start.   

 

 

      Unser nächstes Rennen war in Spitzkunnersdorf

 

Auch wir fuhren wieder nach Spitze. Dieses Mal sind Katrin und Jens in der Klasse Mehrsitzer Gleichmäßigkeit an den Start gegangen.Für uns beiden war es das einzige Rennen in diesem Jahr. Wir hatten unterwegs soviel Spaß gehabt das wir ganz vergessen haben gleichmäßig zu fahren.Somit fuhren wir auf den 4.Platz

 

 

Schon am Start war es sehr lustig.

 

 

 

Unterwegs winkten wir Jan zu der ein paar Bilder machte.  

 

 

 

        Europameisterschaft in Wittinsburg ( Schweiz )

 

Wir nahmen an der Europameisterschaft in Wittinsburg teil. Jens als Bremser und Jörg Thiele vom Team Chemnitzer Überflieger als Lenker. Die zwei fuhren schon letztes Jahr zur Europameisterschaft in Predappio und zum Europa Cup in Wittinsburg zusammen. Wir fuhren schon eine Woche eher in die Schweiz um die Umgebung näher kennen zu lernen. So waren wir in der Aareschlucht , in der schönen Stadt Luzern sowie herrliche Seen und Wasserfälle konnten wir bewundern. Auch unser Campingplatz konnte sich sehen lassen,es war alles super gut organisiert., es hat an nix gefehlt. Wir hatten saubere Sanitäranlagen,das Essen war lecker und sogar ein Pool auf dem Campingplatz wurde uns zu Verfügung gestellt , drei Tage Open Air und ein fantastisches Feuerwerk. Für diese tolle Unterhaltung möchten wir uns ganz herzlich bedanken. 

Am Freitag hatten Jens und Jörg um 9.15 Uhr den Termin zur technischen Abnahme mit der Carrioli , kein langes warten....super. Am Samstag wurde ein Trainingslauf und ein Wertungslauf durch geführt und am Sonntag zwei Wertungsläufe. Die beiden verbesserten sich von Lauf zu Lauf und erreichten  zur Europameisterschaft einen super guten 7.Platz .  

Ein ganz dickes Lob an die Organisatoren , sowie den fleißigern Helfern und den Anwohnern .Wir hatten in Wittinsburg eine ganz tolle Woche gehabt. HERZLICHEN DANK

 

 

 

 

 

                                                                         Posterstein

 

 

Am 2.8.fuhren wir zu unserem nächsten Rennen nach Posterstein. Ab dieses Rennen fahren nun Jan und Jens wieder zusammen.  Am Samstag gab es ein Trainingslauf und ein Wertungslauf und die beiden waren ganz zu frieden . Am Sonntag beschlossen alle Carrioli - Fahrer das sie keinen zweiten Lauf wegen ein  Gewitterregen riskieren wollten. Somit wurden an den zwei Tagen zwei Wertungsläufe für diese Klasse durch geführt. Für unser Team war es ein schönes Wochenende mit einem dritten Platz..  

 

Auch möchten wir uns beim Tim ( ehemaliger Bremser ) bedanken, der uns besucht hat und leider wieder am Sonntagvormittag seine Heimreise antreten musste. Tim und sein Bruder Jan konnten sich  zwei Trainingsläufe am Freitag nicht verkneifen.  

 

                                                     

 

 

 

 

 

 

                                                                       Reinholdshain

   

 Am 08.09. wurde das 17. Seifenkistenrennen in Reinholdshain ausgetragen. Jan und Jens sind mit ihrer Carrioli gestartet. Es wurden 3 Wertungsläufe durch geführt . Am Ende erreichte unser Team einen 3. Platz . In Reinholdshain ist die Stimmung immer super und hatten auch in diesem Jahr wieder Spass am Rennen . Ein Dankeschön an die Veranstalter, den Helfern und an unseren Carrioli - LKW Fahrer der für unseren Transport  zuständig war. 

 

                  

 

 

 

 

 

 

 

 

                Sachsenmeisterschaft 

 

 Am 14.09. - 15.09. wurde die 17.Sachsenmeisterschaft in Kleinnaundorf / Freital ausgetragen. Auch hier fuhren Jan und Jens mit der Carrioli.  Es war noch mal ein sehr schönes Rennwochenende. Und somit war die Sachsenmeisterschaft das letzte Rennen für dieses Jahr, welches unser Team als Sachsenmeister 2013 beendet. 

Ein dickes Lob an die Veranstalter und den Helfern. Top Veranstaltung!!! 

 

 

 

 

 

 

                                                                 Abschlußbericht

 

 Eine kleine Veränderung gab es in unserem Team , denn Tim ist seit dieser Saison nicht mehr dabei . Deshalb übernahm Jens die Tätigkeit als Bremser.   Unser Team nahm an sechs Rennen teil. Wir haben schöne Renntage erlebt und jede Menge Spaß gehabt.

 

Wir wünschen allen Veranstaltern, den Helfern und den Seifenkistenrennfahrern alles Gute und kommt gut durch den Winter.

 

 

 

               Ein bißchen Spaaaaß muss sein.......Bye Bye